Stockbrot im Thermomix

Ein Highlight auf den Geburtstagspartys unserer Kids ist jedes mal wenn Abends zum Ausklang der Feier Würstel über unserer Haba Feuerstelle gegrillt werden und anschließend Stockbrot über dem Feuer geröstet wird.  Auch Papa liebt Stockbrot…vermutlich weil Papa fast alles liebt was sich grillen lässt 🙂
Im Thermomix lässt sich Stockbrot supereinfach und superschnell zubereiten.
Dazu braucht Ihr (reicht für ca. 12 Portionen, also vermutlich die ganze Party) :

500 Gramm Mehl

1/2 Teelöffel Salz

2 Teelöffel Backpulver

50 Gramm weiche Butter (einfach kurz in der Mikrowelle ein wenig anschmelzen)

150 Gramm Milch.

Alles zusammen einfach in den Thermomix stecken und für 2-3 Minuten auf Teigstufe stellen. Sollte euch das Ergebnis noch zu weich und pappig sein, einfach noch etwas Mehl dazugeben und nochmal durchkneten. … Fertig… guten Hunger…

2 Kommentare

    • Hallo Karina, jetzt hab ich gleich wieder was gelernt.. Knüppelkuchen. Wikipedia schreibt auch „Stockbrot, regional auch Knüppelkuchen“ Deine Beschreibung von Pampa auf deiner Website erinnert mich irgendwie an „Sophie Haas“ aus „Mord mit Aussicht“ 🙂

Schreibe einen Kommentar zu chris Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*