Langlauf mit Kindern und Traumblick in Pertisau am Achensee – Loipe Falzthurn – Gramai

Es gibt Regionen, die mittlerweile Sommer wie Winter nicht nur zu meinen Lieblingsplätzen gehören. Dazu gehört auch die Region Achensee mit seinen vielen Möglichkeiten wie Radtouren, Skifahren, Camping mit unserem Wohni, rodeln, snowboarden oder langlaufen.

Blick auf den Achensee


Für mich ist dieses Gebiet außerdem auch aufgrund der fast immer staufreien Anfahrt von Wolfratshausen aus ein Favorit. Wir erreichen den Achensee über Bad Tölz und Lenggries in etwas mehr als einer Stunde und vermeiden so die Staus manch anderer Ziele wie beispielsweise das Ende der Garmischer Autobahn oder den Rückstau vor Bad Tölz wenn man vom Tegernsee nach Hause fährt. Die Region am Achensee gehört auch zu den Schneelöchern, die es dieser Tage zu finden gilt, ähnlich wie unserer Wanderung zum rodeln auf die Schwarzentennalm, Dieses Mal haben wir die Langlaufloipe Falzthurn – Gramei direkt in Pertisau, die durch eine traumhafte Berglandschaft führt als Familie ausprobiert.

Da ich der einzige in der Familie bin, der keine Langlaufausrüstung hat, haben wir uns diese kurzerhand bei Sport Leithner ausgeliehen. Kleiner Tipp – Sport Leithner hat zwei Fililalen. Langlaufausrüstung gibt es in der Filiale im Ort – am Skilift gibt es nur Alpinsets. Das weiß ich jetzt auch… Die Mitarbeiter waren übrigens sehr freundlich und so konnten wir wenige Minuten später mit Kind und Kegel zur Loipe weiterfahren. Die erste Teil der Strecke bis zur Falzthurnalm ist mit insgesamt etwas mehr als 100 Höhenmetern auch gut für Anfänger geeignet. Erst danach geht es anspruchsvoller bergauf.

Langlaufloipe Falzthurn – Gramei

Die Gesamtstrecke und weitere Details zur Loipe Falzthurn – Gramai findet ihr auch hier Die Loipe beginnt am Langlaufzentrum von Pertisau, wo es auch einige kostenpflichtige Parkplätze gibt. Mit etwas Geduld sind wir dort auch fündig geworden. Bereits am Parkplatz eröffnete sich uns ein wunderbares Bergpanorama.

Beginn Loipe Loipe Falzthurn – Gramai

Da wir als Tagesausflügler keine Gästekarte besaßen kostete uns die Loipe eine Gebühr von 6 Euro, bedenkt man aber den Aufwand um eine Loipe dieser Größe instand zu halten, finde ich den Preis angemessen. Auf den ersten Metern musste ich mich erst einmal wieder daran gewöhnen auf Skiern zu stehen, da ich im Gegensatz zum Rest der Familie, die begeisterte Skifahrer sind, schon vor Jahren auf Snowboard umgestiegen bin. Der Blick auf die Berglandschaft und die hier vorhandene weiße Winterwelt waren einfach perfekt und nach kurzer Zeit hatte ich den Bogen auch wieder raus.

Langlaufloipe Falzthurn – Gramei

Nach etwas mehr als einer Stunde Sonne und Winterlandschaft sind wir bei der Falzthurnalm angekommen und haben uns dort aufgewärmt und lecker gegessen.

Danach ging es mit leichter Abfahrt in etwas mehr als einer halben Stunde zurück zum Ausgangspunkt. Als gemütliche Alternative zur Langlauftour werden auch Pferdeschlittenfahrten zur Alm angeboten. Eine Liste der verschiedenen Anbieter mit unterschiedlichen Routen habe ich hier für euch entdeckt. Vielleicht verbringt ihr ja in der Gegend euren Winterurlaub, dann könnt ihr vielleicht beides ausprobieren. Rodeln könnt ihr mit euren Kids am Achensee natürlich auch – neben anderen Orten bietet auch Pertisau eine Rodelstrecke, die sich in der Nähe der Karwendelbergbahn befindet. Wer sich nach winterlicher Aktivität noch im warmen Schwimmbad mit Reifenrutsche für die Kids und Außenpool mit Seeblick aufwärmen und entspannen will oder einen Abstecher in die Sauna machen möchte, dem kann ich das 2018 eröffnete Panorama Bad Atoll Achensee in Maurach am Achensee wärmstens empfehlen.

Eingang Atoll Panorama Bad Maurach

Wir waren zweimal dort, als wir einen Kurzurlaub mit unserem Wohnwagen auf dem Alpen Caravan Park Achensee verbracht haben.
Ich wünsche euch viel Spaß bei eurer Erkundung des Achensees und Fragen oder Tipps wie immer jederzeit gerne.

Details zur Tour findet ihr wie immer auch in meiner Komoot Verlinkung

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*